Maschinenraumbrand auf Containerschiff im Panamakanal

Mike Schuler

Wie die Panamakanalbehörde mitteilt, ist am Montag im Maschinenraum eines Containerschiffs nahe der Pazifikeinfahrt des Panamakanals ein Feuer ausgebrochen. Das Feuer wurde auf dem unter maltesischer Flagge fahrenden Cape Kortia gemeldet, als es zum PSA Panama International Terminal navigierte.

Fotos, die online gepostet wurden, zeigen Rauch, der aus dem Schornstein des Schiffes in der Nähe der Bridge of the Americas aufsteigt.

Foto über National Aeronaval Service
Panamas National Aeronaval Service reagierte mit zwei Schiffen auf den Vorfall.

Das Feuer wurde inzwischen unter Kontrolle gebracht und es wurden keine Verletzten gemeldet.

„Die CAPE KORTIA war auf dem Weg zum pazifischen Zugangskanal, bis sie vom Personal des Panamakanals umgeleitet wurde“, sagte die Behörde des Panamakanals in einer Erklärung. „Diese Manöver fanden während des regulären Transitfensters statt und verursachten keine Verzögerungen für Schiffe, die den Panamakanal durchquerten.“

Die 2017 gebaute M/V Cape Kortia gehört Costamare (NYSE: CMRE) und ist an die MSC Mediterranean Shipping Company gechartert. Seine Kapazität beträgt 11.010 TEU.


The Panama Canal Authority is reporting that a fire broke out in the engine room of a containership near the Pacific entrance of the Panama Canal on Monday. The fire was reported on the Maltese-flagged Cape Kortia as it navigated towards the PSA Panama International Terminal.

Photos posted online show smoke billowing from the ship’s funnel near the Bridge of the Americas. Panama’s National Aeronaval Service responded to the incident with two vessels.

The fire has since been brought under control and no injuries are reported. “The CAPE KORTIA remained briefly on its way to the Pacific Access Channel until it got removed by the Panama Canal staff,” the Panama Canal Authority said in a statement. “These maneuvers occurred during its regular transit window and did not cause delays to vessels transiting the Panama Canal.”

The 2017-built M/V Cape Kortia is owned by Costamare (NYSE: CMRE) and chartered to MSC Mediterranean Shipping Company. Its capacity is 11,010 TEUs.

Quelle: gcaptain.com



0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert