Schlepper kentert, 2 Seeleute vermisst!

Schlepper in Schottland gesunken, 2 Seeleute vermisst!

Mike Schuler

Am Freitag wurde eine Rettungsaktion für zwei Besatzungsmitglieder gestartet, nachdem ein Schlepper im schottischen Ostindienhafen gekentert und gesunken war.

Die HM Coastguard berichtet , dass der Schlepper vor dem Custom House Quay in Greenock kenterte und vermutlich zwei Besatzungsmitglieder hatte.

„Kurz vor 15.30 Uhr wurden Rettungsteams der Küstenwache aus Helensburgh und Greenock, ein Rettungsboot von Helensburg RNLI und der Hubschrauber der Küstenwache aus Prestwick zur Unterstützung geschickt und durchsuchten das Gebiet“, sagte die Küstenwache in einer Erklärung.

„Mehrere Schiffe auf dem Clyde in der Nähe des Vorfalls haben ebenfalls reagiert, darunter ein Schiff der MO-Polizei.

„Die Beteiligung der Küstenwache an der Oberflächensuche wurde um 20 Uhr beendet.“

Zeugen sagten der BBC, der Schlepper eskortierte ein kleines Kreuzfahrtschiff, das als Hebridean Princess identifiziert wurde , als es plötzlich kenterte. Ersthelfer waren innerhalb weniger Minuten vor Ort und kletterten auf den umgestürzten Rumpf des Schleppers, doch das Schiff sank kurz darauf.

Berichten zufolge handelt es sich bei dem Schlepper um den Biter von Clyde Marine Services.


A rescue operation was launched Friday for two crew members after a tug capsized and sank in Scotland’s East India Harbour.

Mike Schuler

The HM Coastguard reports that the tug capsized off Custom House Quay in Greenock and is believed to have had two crew members.

“Just before 3.30pm Coastguard Rescue Teams from Helensburgh and Greenock, a lifeboat from Helensburg RNLI and the Coastguard helicopter from Prestwick were sent to assist and searched the area,” the Coastguard said in a statement.

“Multiple vessels on the Clyde in the vicinity of the incident also responded, including a MO Police vessel.

“The Coastguard’s involvement in the surface search was terminated at 8pm.”

Witnesses told the BBC the tug was escorting a small cruise ship, identified as the Hebridean Princess, when it suddenly capsized. First responders were on scene within minutes and climbed onto the tug’s overturned hull, but the vessel sank shortly afterwards.

Reports indicate the tug is the Biter belonging to Clyde Marine Services.

Photo courtesy Iain Cameron via Twitter

Beitrag: gcaptain.com 



0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Alle mit einem Stern (*) versehene Felder sind Pflichtfelder.